Kompressionsstrümpfe

Endlich Schluss mit müden Beinen

Die Kompressionsstrümpfe der neuesten Generation lindern nicht nur Venenleiden, sondern sehen auch noch gut aus. Die unansehnlichen "Gummistrümpfe" sind längst Geschichte.  Kompressionsstrümpfe von heute sind aus feinen, atmungsaktiven und hautfreundlichen Stoffen. Viele aktuelle Farben für ein modisches Auftreten stehen zur Auswahl.

Trotz aller modischen Fortschritte:  Kompressionsstrümpfe bleiben wirksame medizinische Hilfen, die unbedingt sorgfältig ausgewählt, fachgerecht angepasst und richtig gehandhabt werden sollten. Nur durch den perfekten Sitz können Kompressionsstrümpfe ihre Wirkungskraft voll entfalten.

Venenleiden lassen sich durch die Anwendung von Druck, also das Tragen von Kompressionsstrümpfen, effektiv lindern. Durch den Druck der Strümpfe verengt sich der Venendurchmesser, die Venenklappen können sich wieder schließen. Das Resultat: Weniger Blut versackt in den Beinen. Das Blut fließt wieder schneller, weil der Rücktransport des Blutes zum Herzen unterstützt wird. Das beugt Gerinnseln (Thrombosen) vor.

Wir helfen Ihnen bei der Wahl des für Sie richtigen Modells, der fachgerechten Anpassung und beraten Sie bei allen Fragen rund um den Kompressionsstrumpf.

Kompressionsstrümpfe kinderleicht anziehen. Unsere Tipps:  

Vor dem Aufstehen gleich im Bett anlegen. Wenn die Beine durch das Aufstehen erst einmal angeschwollen sind, ist es umso schwieriger die Strümpfe anzulegen. Besonders bei den Klassen III und IV bewährt sich dieser Tipp.

Achten Sie auf trockene Hände und Beine, denn dann gleitet der Strumpf leichter über die Haut. Talkumpuder hilft. Vorsicht vor scharfen Kanten! So kann beispielsweise Schmuck oder ein spitzer Fingernagel den Strumpf beschädigen.

Wenden Sie den Strumpf vor dem Anlegen zunächst komplett auf "links", dehnen Sie dann die Fußöffnung mit beiden Händen und gleiten in das Fußteil. Danach streifen Sie den Strumpf über den Fuß. Achten Sie darauf, dass die Ferse gut sitzt! Anschließend streifen Sie das Beinteil langsam und gleichmäßig nach oben.

Die richtige Pflege erhält die Elastizität und erhöht so die Lebensdauer. Gut zu wissen: Kompressionsstrümpfe gehören nicht in die Waschmaschine oder den Trockner. Am besten täglich mit der Hand waschen und in einem Handtuch vorsichtig ausdrücken.

Tel. 05258-93232

BESTELLUNG